Das fliegende Autos ist keine Vision mehr!

Erste Testflüge mit dem AirCar wurden bereits erfolgreich durchgeführt. In einigen Monaten könnte das Flugauto auf dem Markt erhältlich sein.

Fliegende Autos werden zur Realität

Es klingt wie in einem Science-Fiction Film. Ein Pkw, der sich in nur wenigen Minuten zu einem Flugzeug verwandelt. Aber das ist heute bereits Realität. Die slowakische Firma KleinVision hat ein Auto entwickelt, das sich in wenigen Minuten in ein Flugzeug mit Tragflächen verwandeln kann. Das Kurzvideo zeigt, wie der Wagen im Rahmen eines Testfluges auf einer Landebahn fährt und dann durch die Luft fliegt.

Die Einsatzmöglichkeiten des zweisitzigen Prototyps sind vielfältig. So kann der AirCar sowohl für Freizeitfahrten, aber auch für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden; wie zum Beispiel für den Taxidienst.

Die große Herausforderung ist das Gewicht. Autos sind schwer, Kleinflugzeuge sollten aber leicht sein. Die Schwierigkeit ist, hier ein Gleichgewicht zu finden. Der AirCar wiegt etwas über eine Tonne und kann pro Flug 220 Kilogramm zusätzliches Gewicht aufnehmen. Der Motor hat eine Leistung von 140 PS und die geschätzte Reichweite beträgt circa 1.000 Kilometer.

Beeindruckend ist die Mechanik der ein- bzw. ausfahrenden Flügel, wenn sich das Straßenfahrzeug in ein Kleinflugzeug verwandelt. Im Rahmen einiger Testflüge am slowakischen Flughafen Piestany wurden schon einige sichere Starts und Landungen absolviert.

Wenn alle gesetzlich vorgeschriebenen Flugtests abgeschlossen sind, soll das AirCar mit einem stärkeren Motor ausgestattet und zum Verkauf angeboten werden, so die Entwickler. Das kann aber noch einige Monate dauern.

Das Video zeigt einen Testflug des AirCar. Die eindrucksvolle Verwandlung von Pkw in ein Kleinflugzeug.

Video: https://youtu.be/QAnIjwwzupI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s