Neu! Mehrere Drohnen in nur einem Vertrag günstig versichern!

Neue Tarifoptionen der R+V Drohnen-Haftpflichtversichernung

Sie besitzen mehrere Drohnen und möchten diese in nur einem Vertrag günstig haftpflichtversichern? Dann haben wir jetzt die Lösung für Sie! Aktuell bietet die R+V spezielle Tarif-Optionen für Drohnen-Haftpflichtversicherungen an, wenn mehrere Drohnen in nur einem Vertrag versichert werden sollen.

Wie funktioniert der Versicherungsabschluß?

Einfach und simpel in nur 3 Minuten online. Bei der Tarifwahl ist entscheidend, wann der Versicherungsschutz gelten soll:

  • a) Wenn sich alle Fluggeräte zeitgleich in der Luft befinden

oder

  • b) Immer nur für einen einzelnen aktiv genutzten Kopter?

Versichert werden alle Fluggeräte in nur einem Vertrag. Neben den Angaben zur gewünschten Versicherungssumme und der Wahl zwischen Privat- oder Gewerbetarif kann der Antrag in nur 3 Minuten online gestellt werden. Der Versicherungsschutz für diese Tarifvariante ist generell weltweit.

Für wen ist dieser Tarif sinnvoll?

Diese Versicherungstarife sind zu empfehlen, wenn Sie als privater oder gewerblicher Pilot bis zu 5 Drohnen in einem Vertrag versichern möchten.
So kostet beispielsweise eine R+V Drohnen-Haftpflichtversicherung mit 1 Million Deckungssumme für drei private genutzte Kopter die zeitgleich geflogen werden nur 161,94 € Prämie inkl. 19% Versicherungssteuer im Jahr.
Die Versicherungsprämie für zwei privat genutzte Kopter, bei einer Deckungssumme von 3 Millionen Euro, beträgt jährlich nur 124,95 Euro brutto inkl. 19 % Versicherungssteuer; wobei sich in diesem Tarif nur ein Kopter im Einsatz befinden darf!

Nähere Informationen zu den weiteren Versicherungsleistungen und Versicherungstarifen entnehmen Sie bitte dem Tarifrechner zur R+V Drohnen-Haftpflichtversicherung. Das Versicherungsangebot gilt auch für Österreich.

Die wichtigsten Drohnen-Regeln bereits ab 60 Sekunden erklärt!

Die neue Drohnenverordnung: Anschaulich und verständlich auf den Punkt gebracht

Wer sich eine Drohne gekauft hat, sollte sich vor dem ersten Start über einige wichtige gesetzliche Regeln und Vorschriften informieren. Ob Haftpflichtversicherungspflicht, Drohnen-Kennzeichnungspflicht, Flugverbotszonen, Drohnen-Kenntnisnachweis, Flugerlaubnis, Flughöhenbeschränkung oder den „Flug auf Sichtweite“. Es gibt eine Vielzahl an Bestimmungen die jeder Drohnenpilot kennen sollte. In diesem Fall kann ein kurzer Videofilm sehr hilfreich sein. Innerhalb kürzester Zeit vermittelt er in verständlichen Bewegtbildern alle notwendigen Informationen. Kaum jemand möchte überlange und trockene Text lesen, wenn er sich stattdessen ein kurzes Video ansehen kann.

Vor diesem Hintergrund haben wir für Sie einige interessante und wissenswerte Video-Clips recherchiert, die das Thema „Neueste Drohnenregeln“ verständlich vermitteln. Die Informationsbotschaft ist auf das wesentlichste reduziert. Die Spieldauer der Clips geben wir Ihnen vor Auswahl des Titels bekannt.

Wenn Sie ebenso schnell und unkompliziert eine Drohnenversicherung abschließen möchten, dann informieren Sie sich auf drohnen-versicherung.com. Mit der one-click-Antragstellung können Sie innerhalb von 3 Minuten einen Luftfahrt- Haftpflichtversicherungsantrag stellen!

In den nachfolgenden Videos erhalten Sie Informationen, die Sie beim Drohnenflug unbedingt beachten sollten, um nicht gegen die Regeln der novellierten Luftverkehrsordnung zu verstoßen.